27.02.2016

haldenberghalleAm letzten Wochenende haben wir in der Haldenberghalle den 1. OKAL Cup ausgetragen. Das Turnier war ein voller Erfolg.

 

Wir sprechen hiermit allen Eltern, Trainern, Betreuern, Schiedsrichtern und sonstigen freiwillingen Helfern die uns bei Turnier unterstützt haben unseren herzlichen Dank aus!!!

 

Im folgenden nun ein Turnierbericht:

 

Samstag 20. Februar 2016

D-Junioren - Überraschungssieg beim 1.OKAL-Cup der D-Jugend

D-Junioren Die SGM Uhingen (D-Jugend) gewinnt völlig unerwartet den 1.OKAL-Cup in der Haldenberghalle am 20.02.2016. Sehr nervös und ohne Standortbestimmung ging die D-Jugend am Samstag früh in den 1.OKAL-Cup. Im ersten Spiel trafen wir auf den TSV Ötlingen 2 einen völlig unbekannten Gegner. Wir konnten das Spiel aber recht deutlich mit 4:0 für uns entscheiden. Im 2.Spiel hieß der übermächtige Gegner SV Göppingen 1. Unsere Mannschaft zeigte in diesem Spiel zu was sie fähig ist und besiegte den SV in letzter Sekunde (noch 1,3 Sekunden auf der Uhr) sensationell mit 3:2. 3.Spiel und der an diesem Tag schwerste Gegner war der 1.FC Rechberghausen der bis dahin beide Spiele für sich entscheiden konnte. In einem packenden Match gab es keinen Sieger, Endstand 1:1.

Im letzten Spiel reichte uns nach den bisherigen Ergebnissen ein Sieg gegen die SGM Birenbach/Hohenstaufen. Diese hatten bisher alle Spiele verloren. Wir siegten völlig verdient mit 5:1 Toren und standen somit im Finale.

In der 2.Gruppe setzte sich wie erwartet der 1.FC Heiningen durch, der damit unser Finalgegner war. Unsere Jungs wollten aber an diesem Tag nicht nur das Finale sondern auch den Turniersieg und somit auch den Wanderpokal. Sie waren in diesem Spiel die bessere Mannschaft und gewannen verdient mit 2:1 Toren. Die Freude kannte danach keine Grenzen mehr als Oguz den Pokal in die Höhe streckte.

Es spielten: Nico G. , Lucas G. , Lukas S. , Merdan B. , Oguz S. , Kevin M. (Torschützenkönig) , Yusuf K. , Joel J. , Yasar , Emirhan

Ein besonderer Dank von der D-Jugend an unseren Sponsor M. Dittrich (Firma Okal) für die tollen neuen Trikots und
dem Autohaus Gorny (KIA) dem Sponsor der Wanderpokale sowie unseren Fans die uns an diesem Tag sehr zahlreich und tatkräftig unterstützten.

 

E-Junioren

E1-Junioren E2-Junioren
 E1-Junioren  E2-Junioren

 

Das Turnier der E-Junioren fand am Samstagnachmittag statt. Es wurde in zwei Gruppen je fünf Mannschaften gespielt. In Gruppe A spielten die E1 der SGM Uhingen (Jahrgang 2005), TSV Eschenbach 2, 1. FC Rechberghausen, FV Faurndau 1 und SV Göppingen 2. In Gruppe B spielten die E2 der SGM Uhingen (Jahrgang 2006), TSV Eschenbach 1, SGM Ohmden/Holzmaden, FV Faurndau 2 und SV Göppingen 1.  Während die SGM Uhingen 1 in der Gruppenphase zwei der vier Spiele gewinnen konnte und in der Gruppe auf dem zweiten Platz landete, was zum Einzug in das Spiel um den dritten Platz reichte, tat sich der jüngere Jahrgang, die SGM Uhingen 2, gegen die teilweise für sie zu starken Mannschaften der Gruppe B schwer. Ein 2:2 gegen SV Göppingen 1 und ein 5:1 Sieg gegen Faurndau 2 reichten in Gruppe B nur für den vierten Platz. Beim Spiel um den siebten Platz musste man sich dann leider noch mit 1:0 knapp gegen SV Göppingen 2 geschlagen geben. Die SGM Uhingen 1 konnte das Spiel um den dritten Platz gegen TSV Eschenbach mit 2:1 für sich entscheiden und landete auf einem beachtlichen dritten Platz. Sieger des E-Junioren-Turniers wurde die Mannschaft FV Faurndau 1 die das Endspiel gegen SV Göppingen 1 mit 3:0 gewann und daraufhin den neuen Wanderpokal mit nachhause nehmen durfte.

 

Sonntag 21. Januar 2016

F-Junioren

F-Junioren

Beim unserem eigenen Hallenturnier sind wir mit zwei F-Jugend-Teams angetreten, mit der Zielsetzung, dass alle aktiven Spieler zum Einsatz kommen. Im stark besetzten Turnier mit insgesamt 10 Teams waren auch Mannschaften aus dem Stuttgarter Raum vertreten - unter anderem die Eintracht Stuttgart (angabegemäß das Talentteam der Stuttgarter Kickers).

Beide Uhinger Teams waren vom Schema der eingesetzten Spieler relativ gleich stark einzustufen. Während die SGM I in der Vorrunde drei Spiele sehr deutlich verloren hat, ist das letzte Spiel der Vorrunde gegen Eschenbach 5:0 zu unseren Gunsten ausgefallen. Im Platzierungsspiel gegen Wernau gewann SGM I ebenfalls deutlich mit 3:0 und sicherte sich damit Platz 7. Im Gegensatz dazu hat die SGM II alleVorrundenspiele, wenn auch nur knapp (u.a. gegen den späteren Turniersieger aus Rechberghausenmit 1:3) verloren.

Im Platzierungsspiel gegen Eschenbach lautete das Ergebnis nach der regulären Spielzeit 0:0. Im Siebenmeterschießen konnte sich dann die SGM II Platz 9 sichern.

Fazit: Insgesamt zufriedenstellende Leistungen gegen starke Teams mit weiterem Potenzial nach oben. Teamleistung und Teamspirit waren wie gewohnt sehr gut. Weiter so, Jungs!

Für die F-Jugend der SGM Uhingen spielten und freuten sich (Tore in Klammer): Kerem (Torspieler), Felix (Torspieler), Samuel, Kubilay (2), Onur, Furkan (1), Mehmet Can (2), Joah (2), Nevio (1), Kerim (4), Kian, Marco, David und Alexandros; Betreuer-Team: Talet, Jose und Chris.

 

Knirpse

knirpse

Das Turnier der Knirpse fand am Sonntagnachmittag statt. Die SGM Uhingen trat mit einer Knirpse-Mannschaft an. Es wurde in zwei Gruppen gespielt. In Gruppe A spielten neben der SGM Uhingen die Mannschaften SG Jebenhausen/Bezgenriet, FV Faurndau, 1. FC Eislingen 2 und SV Grün-Weiss-Sommerrain.

In Gruppe B spielten SV Göppingen, KSG Eislingen, 1. FC Donzdorf, 1. FC Eislingen und TSV Bad Boll. Auch wenn unsere Knirpse tapfer gekämpft haben lief an diesem Samstagnachmittag für unsere kleinen leider nichts zusammen.

Die kleinen, die aus Gründen der knappen Hallenverfügbarkeit in Uhingen immer in der Hieberschule trainieren müssen, kamen mit dem für sie riesigen Spielfeld der Haldenberghalle zurecht. In den Gruppenspielen konnte man lediglich ein 1:1 gegen den 1.FC Eilsingen 2 erzielen und musste sich in den anderen Spielen leider geschlagen geben.

Selbst beim Spiel um den neunten Platz gegen den TSV Bad Boll konnte man leider nicht gewinnen. Die kleinen mussten an diesem Tag dann schon von Mama, Papa, Oma und Opa ordentlich getröstet werden.

Aber zum Glück ist ein 10. Platz kein Weltuntergang. Das positive Gemeinschaftsgefühl zählt und es gibt wieder bessere Spiele. Bald geht es auch wieder raus auf den Rasen. Turniersieger der Knirpse wurde der SV Göppingen, gefolgt von SV Grün-Weiss-Sommerrain und dem KSG Eislingen.

 

   

Mannschaften

mannschaften

   

Spielstätten

spielstaetten

   

Über die SGM

logo100

   

Unsere Partner


Premium-Sponsoren

okal

SaveCon - Die Sanierer

mkslogo


Allgemein:

AHGorny


A-Junioren:

velly

universa

djteam


B-Junioren:

emag


C-Junioren:

okal


D-Junioren:

FriseurMeier


E1-Junioren:

yabantas


E2-Junioren:

mkslogo

logo Face2


Bambini:

SaveCon - Die Sanierer


  Pokale Medaillen Trophäen | pokaldiscounter.deFußball-Pokale

131028 werbebanner 130x350 ehrenamt